Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf Gefahrstoffschrank nach EN.

Einlegeböden im Gefahrstoffschrank

Sicherheitsschrank

Belastungen aus Fahrzeugen (wie z.B. Gabelstaplern) sind vom Anwendungsbereich der Richtlinie ausgeschlossen.Alle müssen gegen die in den Behältern gelagerten Stoffe ausreichend beständig sein. Bestimmungen für die Auffangwanne 2.1 Anforderungen an die Teile. Auffangwannen dürfen keine Abläufe haben. 2.2 Herstellung und Kennzeichnung 2.2.1 Herstellung (1) Soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist, gilt DIN 18 800-7: 1983-05 einschließlich der Richtlinie zur Ausführung von Stahlbauten und Herstellung von Bauprodukten aus Stahl(Herstellungsrichtlinie) - Ausgabe Oktober 1998.

DIN 12925 Teil 1

Die geforderte Beständigkeit gilt als nachgewiesen, wenn a) die Lagermedien in der DIN 6601: 1991-10 enthalten sind und die darin aufgeführten Randbedingungen beachtet werden oder durch Gutachten einer Materialprüfanstalt nachgewiesen wird, daß bei ständigem Kontakt des jeweiligen Mediums mit dem Auffangwannenwerkstoff eine flächenhafteWanddickenminderung von 0,5 Millimeter pro Jahr nicht überschritten wird und lokaleKorrosionserscheinungen auszuschließen sind.

Gefahrstoffschrank mit verschiedenen Farben lieferbar